Aktuelles

Wir gratulieren Frau Silvia Ostermaeier zum 35jährigen Praxisjubiläum!

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter sind kein Zufall! Auf eine professionelle Mundhygienebehandlung sollte größter Wert gelegt werden. Bei uns werden Sie von erfahrenen Prophylaxehelferinnen, wie Frau Silvia Ostermeier, betreut.

Regelmäßiges und intensives Zähneputzen allein reichen gegen hartnäckige Zahnbeläge - die Hauptverursacher von Karies und Parodontitis - meist nicht aus. Deshalb gibt es die professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR. Stiftung Warentest titelt in ihrem „Ratgeber Zähne“ hierzu: „Wer wirklich Wert auf intakte Zähne und gesundes Zahnfleisch legt, kommt um die professionelle Zahnreinigung nicht herum …Das Geld ist sehr gut angelegt.“ Je nach Hygienelevel dauert eine PZR um die 50 Minuten und ist so gut wie schmerzfrei. Nach einer Untersuchung durch den Zahnarzt entfernt eine Dentalhygienikerin alle harten (Zahnstein, Verfärbungen) und weichen bakteriellen Beläge (Plaque) auf den Zähnen, unterhalb des Zahnsaums, sowie in den Zahnzwischenräumen. Dann folgt eine Politur. Die Zähne erstrahlen dann wieder in ihrer natürlichen Farbe. Im Anschluss daran werden die Zähne mit einem Fluoridlack überzogen, um die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien zu schützen. Eventuell erläutert die Dentalhygienikerin außerdem geeignete Maßnahmen für die effektive Zahnreinigung zu Hause.
Wissenschaftliche Studien kommen zum Ergebnis, dass die PZR alle 4-5 Monate die ideale Ergänzung zur gründlichen häuslichen Mundpflege ist, um die Zähne dauerhaft gesund zu halten.

Zurück